Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl 2014

Bürgermeisterkandidatin; Stadtratsliste Platz 1: Kreistag Platz 2: Carolin Braun


Carolin Braun, 52,verh. 3 Kinder

52, lebt in Dietfurt, verheiratet mit Hans Braun, 3 erwachsene Kinder mit 26, 23 und fast 20 Jahren.

Seit 12 Jahren im Stadtrat in Dietfurt und im Kreistag in Neumarkt. Seit 6 Jahren stellvertretende Landrätin.

Staatsexamen Lehramt Gym, E, G, Geo; arbeite seit 1985 in der Steuerkanzlei Braun&Klotz.
Seit 2008 Referentin und Beraterin gegen Rechtsextremismus.

Hobbies: Lesen, Reisen, USA, Country&Western MusiK, Menschen, Meer, Politik und Erwachsenenbildung

Vereine: Mitglied beim VdK, Nichtraucherinitiative München, Fördermitglied BRK, HVO; Schriftführerin im Förderverein der Volksschule Dietfurt, Schriftführerin im Förderverein Burgstadel Wildenstein

Schwerpunkte in der Politischen Arbeit: Kommunalpolitik, Bildung, alternative Energien, Menschenrechte und gezwungenermaßen: Rechtsextremismus

 

Stadtratsliste Platz 2: Adolf Karg


Adolf Karg,

69, verheiratet 3 erwachsene Kinder.

Vereine:KAB, Altmühlkegler, Fremdenverkehrsvereinsvorsitzender

Stadtrat seit 1990 und Mitglied im Bauausschuss

Meine besonderen Anliegen für Dietfurt sind:

Zusammen mit dem gesamten Stadtratsgremium Dietfurt nach Vorne zu bringen.

Nicht nur Reden, sondern auch was tun:

Der Fremdenverkehr ist ein wichtiger Faktor für Dietfurt. Deshalb engagiere ich mich ehrenamtlich in dieser Hinsicht für die Stadt.

Seit 2001 bin ich Vorsitzender des Fremdenverkehrs und Verschönerungsverein.

Viele Verbesserungen im touristischen Bereich wurden geschaffen.

Als Stadtrat kann ich viele Dinge, die geschaffen werden müssen, eher verwirklichen.

Deshalb kandidiere ich wieder für den Stadtrat.

 

Stadtratsliste Platz 3 - Eva Goldschmidt


Eva Goldschmidt, 61, 3 Kinder

61 Jahre, 3 erwachsene Kinder.

Diplomsozialpädagogin, arbeitet in Parsberg in einer Wohngruppe im pädagogischen Heim in Parsberg.

Hobbies: singt im Kirchenchor und spielt Trompete und Pauke, Reiten, Musik.

ehrenamtlich: Mitglied es Kirchenbeirats der Ev. Kirche
Mitarbeit beim Verein Alcmona

Für Dietfurt und Umgebung wünsche ich mir mehr Anreize und Möglichkeiten für die
Jugend und junge Familien, mit ansprechenden Arbeits-, Wohn- und Freizeitangeboten,
damit diese gerne bei uns leben, wohnen und arbeiten. Auch sollten Angebote für Menschen mit Behinderung erweitert werden, damit diese im alltäglichen Leben ihren Platz bei uns einnehmen können.
Es werden immer mehr Menschen älter und der Blick in die Zukunft, die Lebensqualität älterer Menschen zu erhalten, z.B. in Form vom betreuten Wohnen, liegt mir sehr am Herzen.

 

Stadtratsliste Platz 4: Andreas Haußner


Andreas Haußner,

58, verheiratet, 4 erwachsene Kinder

2’ ter Vorsitzender in der SPD – Dietfurt
2’ ter Vorsitzender der Wasserwacht Dietfurt
2’ ter Vorsitzender u Mitbegründer des Fördervereins der Volksschule Dietfurt
2 ter Vorstand bei der Alcmona Dietfurt
Kassenprüfer beim Reichsbund Dietfurt
Mitglied des Sportanglervereins Dietfurt

aktiver Gewerkschafter in der IGM
1.- IGM- Vertrauensmann bei AUDI
2.- Delegierter der IGM- Verwaltungsstelle Ingolstadt
3.- Mitglied der Bereichs-Vertrauenskörperleitung bei AUDI

Die Großgemeinde Dietfurt ist mir persönlich zu schön und lebenswert,
um auf Dauer von der CSU Mehrheit dominiert und weiter allein regiert wird.
Entscheidungen von Allgemeininteressen haben für mich Vorrang vor Partei Geplänkel oder persönlichen Einzelinteressen.

Leben in Dietfurt muss auch in Zukunft lebenswert sein!

 

Stadtratsliste Platz 5: Annemarie Pohl


Annemarie Pohl, 56, verh. 2 erw. Kinder

verheiratet mit Ulrich Pohl, 2 erwachsene Kinder, Töging.

Selbständiger Dienstleistungsservice

Vereine:

Seit 25 Jahre Kassiererin bei den Bogenschützen.

Jugendarbeit

Fördermitglied BRK

Fördermitglied Tierschutzverein

Hobbies

Mein Garten

Bogenschießen

 

Stadtratsliste Platz 6; Kreistagsliste Platz 59: Gerd Lindl


Gerd Lindl, verheiratet, 1 Kind

56, verheiratet, eine erwachsene Tochter.

Seit12 Jahren im Stadtrat,
Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses im Stadtrat

seit 36 Jahren im Polizeidienst, derzeit Leiter der Wasserschutzpolizei Beilngries
.
Hobbies: Segeln, Städtereisen, Lesen, Musik
und einfach gemütlich mit Freunden in der Runde sitzen.

Vereine: SV Töging, OGV Töging, Krieger- und Soldatenverein Töging, Förderverein Volksschule Dietfurt, Alcmona

Für mich ist es wichtig, miteinander Wege über Parteien hinweg zu finden, damit wir viel für Dietfurt und die Ortsteile erreichen.

 

Stadtratsliste Platz 7: Birgit Ketzler


Birgit Ketzler, 46, verh. 3 Kinder

46 Jahre, verheiratet, drei Kinder

Mein erlernter Beruf ist Krankenschwester, bin jedoch seit
drei Jahren in der Rettungswache Berching als Rettungssanitäterin
beschäftigt.

In meiner Freizeit bin ich als "Helfer vor Ort" unterwegs.
Erste Hilfe- und Sanitätsausbildung gehören auch zu meinen Freizeitaktivitäten.

Die Lebensqualität in Dietfurt und Großgemeinde soll gestärkt werden z.B. Unterstützung von
Kindern und älteren Menschen. Wichtig ist auch die gesundheitliche Versorgung.

 

Stadtratsliste Platz 8, Kreistagsliste Platz 58: Matthias Meier


Matthias Meier, 23

Vereine: Sportangler Dietfurt, Jugendkapelle Dietfurt

gelernter Fachinformatiker, z.Z. Studium technische Informatik.

Wichtig für Dietfurt ist mir ein kompetenter Stadtrat, der die Interessen aller Dietfurter fair und unvoreingenommen vertritt.

 

Stadtratsliste Platz 9; Angelika Kießling-Rupp


Angelika Kießling-Rupp, 47

47Jahre alt, verheiratet 2 Kinder

Beruf Konditor seit 4 Jahre auf Eichelhof.

Geboren in Beilngries war dort im SPD Verein.

Hobby: Reisen nach Frankreich sind meine große Leidenschaft, da ich einige Jahre in Paris gelebt und gearbeitet habe.

 

Stadtratsliste Platz 10: Josef Mürbeth


Josef Mürbeth, 51, verh. 2 Kinder

51 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

Sachbearbeiter beim Landesamt für Steuern in Nürnberg

Kassier beim SPD-Ortsverband, Kassier bei der Katholischen Arbeitnehmerbewegung

Jugendwart der Tischtennisabteilung des TSV Dietfurt

Das Labertal zwischen Haas und Unterbürg ist mein Rückzugsgebiet von der Hektik im Alltag. Dieser idyllische Flecken muss auch im Interesse des Tourismus erhalten bleiben und darf nicht einer aufwendigen Hochwasserschutzmaßnahme zum Opfer fallen. Hierfür gibt es wesentlich günstigere Alternativen mit bei weitem weniger Eingriff in das Landschaftsbild.

 

Stadtratsliste Platz 11: Judith Meier


Judith Meier, 46, Dietfurt

46, Dietfurt, Dipl.-Ing.(FH) Architektur

Vereine:
- Mitglied SPD-Ortsverein Dietfurt seit mehr als 25 Jahren
- Mitglied und Schatzmeisterin beim Förderverein Alcmona

Interessen: Kunst, Reisen, Fotographie

Ich kandidiere, weil ich mich in der Stadt, in der ich lebe -
und sehr gerne lebe- engagieren möchte und die Möglichkeit
haben möchte mitzugestalten.

"Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat"
Rosa Luxemburg

 

Stadtratsliste Platz 12: Christian Freihart


Christian Freihart, 40

- CAD-Konstrukteur beim Perr Stahlbau
- seit über 15 Jahren Gruppenleiter des Jugendrotkreuzes Dietfurt
- ehrenamtlicher Aufsichtsrat der Riedenburger Siedlungsgenossenschaft
- Seit ca.10 Jahren betreibe ich die Chinesenfasching.info

Ich wohne gerne in Dietfurt und bin auch in Dietfurter Krankenhaus geboren, war Ministrant, hab auch als Engelsinger in der Ölbergandacht gesungen.

Meine Meinung :
Dietfurt ist ein Ort wo man gut leben Kann.

 

Stadtratsliste Platz 13: Manuela Hellweg-Müller


Manuela Hellweg-Müller, verh. 4 Kinder

42 Jahre, verheiratet, vier Kinder

Geschäftsführerin eines Handwerkbetriebes

2. Elternbeiratsvorsitzende der Mittelschule Breitenbrunn

Vereine:

Schriftführerin beim Kegelverein KG Dietfurt-Töging

Mitglied bei der SPD, beim SV Töging, Kolping Töging und Obst- und Gartenbauverein Töging

Familienthemen liegen mir am Herzen.

Als berufstätige Mutter weiß ich, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für berufstätige Eltern und Alleinerziehende nicht einfach ist.

Für Viele ist die Betreuung am Nachmittag und in den Ferien ein Problem.

Hier sehe ich den dringenden Bedarf eine Lösung zu finden. Dies könnte beispielsweise durch die Ausweitung der Ganztagsbetreuung, vielleicht auch die Einführung der Ganztagsschule und einer Betreuung während der Ferienzeit sein.

 

Stadtratsliste Platz 14: Adolf Meier


Adolf Meier, 48, verh. 2 Kinder, Vogelthal

Industriemechankiker bei Audi

Ortssprecher in Vogelthal seit 6 Jahren

Vereine: Kriegerverein, FFW Vogelthal

Motto: Wir wollen dass Alle mitreden können und auf gleicher Augenhöhe diskutieren.

 

Stadtratsliste Platz 15: Walter Paech


Walter Paech, 50, verh. 4 Kinder

verheiratet, 4 Kinder.

Geschäftsführer Fahrzeuglackiererei mit 2 Azubis in Dietfurt

Seit mehr als 30 Jahren Mitglied bei Greenpeace

Freizeit am liebsten mit Familie und den Hunden in der Natur

kandidiere, um Ideen einfließen zulassen die für die Gemeinde wichtig sind und will kein verlängerter Arm von Bundespolitik sein

 

Stadtratsliste Platz 16: Manfred Bennien


Manfred Bennien, 54

Abitur, Fachhochschulabschluss Dipl.-Ing. (FH), Fachrichtung Maschinenbau, Berufstätigkeit in der Konstruktion.

1996 bis 2013 Betreuung und Pflege des erkrankten Bruders. Jetzt in der Altenpflege tätig.

Hobbies: Lesen, Fotographie, Grafik Design am PC

 

Stadtratsliste Platz 17: Ulrich Pohl


Uli Pohl, 61, verh. 2 erw. Kinder

Industriemechaniker bei Audi seit 38 Jahren.

Verein

Seit 1993 in der Vorstandschaft und

Seit 20 Jahren 1. Vorstand der Bogenschützen

Jugendbetreuung

Hobbies:

Bogenschießen, Motorradfahren und meine Enkelin

 

Stadtratsliste Platz 18: Erich Roth


Erich Roth, verh. 2 erw. Kinder

58, verh. 2 erwachsene Kinder.

seit 30 Jahren Industriemechaniker bei der AUDI,
seit 9 Jahren freigestellter Betriebsrat.

Delegierter bei der IG Metall Verwaltungsstelle Ingolstadt

Skiclub Riedenburg,
Kassenprüfer bei der SPD Dietfurt

Hobbies: Bergwandern, Skifahren und Radfahren

Wichtig sind der Erhalt und Ausbau der Arbeitsplätze in der Region; und der Erhalt unseres Brauchtums und unserer Kultur.

 

Stadtratsliste Platz 19: Albert Schmid


Albert Schmid, 51

geb 28.11.1962

Logistikfachkraft bei Audi

Vereine: Fischereiverein, FFW, Stammtisch Hoderlumpn, Kegelverein

Hobbies:Fischen, Wandern, Radfahren

Vereine Fischereiverein, Stammtisch Hoderlumpen (Kassier), Feuerwehr, Kegelverein

 

Stadtratsliste Platz 20: Horst Meier


Horst Meier, 54, verh. 3 Kinder

Seit 32 Jahren für das Gemeinwesen in Dietfurt im SPD-Ortsverein aktiv. 1996 - 2002 im Stadtrat. Seit 23 Jahren Schulleitung der Regens-Wagner Fachschule für Heilerziehungspflege in Lauterhofen.
.
Hobbies: Frühgeschichte, Kampfkunst

Vereine: KAB Budokan, Alcmona (1. Vorsitzender), Bund Naturschutz

 

Counter

Besucher:406006
Heute:15
Online:2