SPD besucht Wallfahrtskirche in Griesstetten

Veröffentlicht am 08.06.2012 in Kommunalpolitik

Alle 50 Jahre nur findet die traditionsreiche Wallfahrt in Griesstetten statt. 2012 ist es am 16 und 17. Juni soweit.

Die SPD besuchte im Vorfeld die kleine Kirche mit dem Ortssprecher und dem Heimatpfleger.


Zusammen mit dem Gast der SPD an dem Abend, Pater Lagleder besuchten wir das Kirchlein und waren beeindruckt von der Schönheit.

Heimatpfleger Kerschensteiner trug nicht nur die Fakten der Geschichte vor, sondern viele spannende Einzelheiten.

Für Pater Lagleder gab es einige Anknüpfungspunkte, denn er hatte das Priesterseminar im Schottenkloster in Regensburg besucht und ist auch selber Benediktinermönch, wie die "3 elenden Heiligen" von Griesstetten.

Die SPD freute sich über den herrlichen Vortrag und bedankte sich auch bei Ortsprecher Heinze, der mit den Griestettener Bürgern schon seit Monaten viel Zeit in die Renovierung der Kirche und die Planung der Wallfahrt aufwendet.

 

Counter

Besucher:406006
Heute:12
Online:1