Anträge im Stadtrat

Antrag April 2006 "Saubere Stadt/Hundetoiletten"

Die SPD Fraktion bittet Sie, baldmöglichst im Stadtrat folgenden Beschluss zu fassen:

Die Stadt Dietfurt stellt im Stadtbereich an mindestens 3 Punkten (gerne mehr) Hundetoiletten auf.
Die Reinigungssatzung der Stadt wird angepasst und das Nichtentfernen der stinkenden Hinterlassenschaften der Vierbeiner wird nötigenfalls mit einem Bußgeld bewehrt.

Begründung:
Nicht nur als Ort, der ein erhebliches touristisches Angebot hat, sondern gerade auch im Sinne aller unserer Bürger sind Hundehaufen ein wesentliches Ärgernis, das in den letzten Jahren überhand genommen hat.
Vor Allem an Standorten wie dem Laber“park“ gegenüber dem Altenheim (Standort 1) und dem alten Kindergarten (Standort 2) sowie an der Bootsanlegestelle (Standort 3 ) sollten deshalb zunächst den verantwortungsbewussten Hundebesitzern die Möglichkeit mit den Hundetoiletten gegeben werden. Erst wenn sich trotzdem Uneinsichtige Bürger nicht entsprechend verhalten, sollte ein Bußgeld verlangt werden können.

Counter

Besucher:406006
Heute:13
Online:1